FINANZIERUNG der staatlichen Leistungen und Tilgung der Schulden

 

 

 

ZUERST DIE FAKTEN -- DIE STAATSSCHULDEN

 

 

 

Wir müssen uns Gedanken machen, wie der Staat zusätzliche Einnahmen generiert, um alle Leistungen zu finanzieren sowie die Staatsschulden zu tilgen. Dies muss so gestaltet werden, dass Bürger und Unternehmen nicht zusätzlich belastet werden.

 

 

Die Lösung der finanziellen Probleme

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE BASIS der Berechnung

Umsatzsteuerpflichtige Umsätze in Deutschland in Mrd. €uro

Quelle:   Umsatzsteuerstatistik 2012 des Statistischen Bundesamtes

DIE FINANZIERUNG

Wir beziehen uns mal als Beispiel auf das Jahr 2012                                                                                              Die Formel:                                                                                5,7 Billionen €uro   x  15Prozent                                    =  855 Milliarden Steuereinnahmen

 

 

Wie unter "Steuergerechtigkeit"

http://cms13.website-start.de/app/610774185/992527/

zu lesen, beziehen wir uns auf die zu versteuernden Inlands-Umsätze von jährlich über 5 Billionen Euro.

 

 

 

 

 

 

Mögliche Einnahmen

Bei einer Umsatz-Prämie von 15 Prozent, die ALLE Unternehmen für die Nutzung der staatlichen Infrastruktur bezahlen müssen, nimmt der Staat rund 200 Milliarden Euro mehr Steuern ein, als mit dem Komplizierten Steuersystem heute.

 

 

200 Milliarden Euro jährliche Steuer-mehr- Einnahmen

Mit disem genial einfachen und effektiven Steuersystem der Bürger-Lobby können wir innerhalb kurzer Zeit die Staatsschulden tilgen.

Das sind wir unseren Kindern und Enkeln schuldig.

 

 

"Man solle alles so einfach machen wie                                  möglich, aber nicht mehr."

                                              Albert Einstein

ARBEITSPLÄTZE / GERECHTE LÖHNE