50.000 Euro Steuergelder jährlich für private Hochschule

Der Stadtrat hat Ende 2013 mehrheitlich beschlossen, jährlich 50.000 Euro Steuergelder (Geld von uns Bürgern) der privaten - die Betonung liegt auf "Privaten" - Cusanushochschule zur Unterstützung zu zahlen.

 

Für die Bürger-Lobby ist das ein unmöglicher, bürgerfeindlicher Beschluss. Wir fordern den Stadtrat auf, diesen Beschluss "zum Wohle der Bürger" Rückgängig zu machen, damit wir nicht die Zeche bezahlen müssen.

 

Sobald der Stadtrat einsichtig ist und diesen Beschluss rückgängig gemacht hat, werden wir dies als posites Handeln auf unserer Seite "Gute Nachrichten" bekannt geben.

 

Zum Thema dieser Leserbrief "Merkwürdiges Demokratieverständnis"