USA: Bundesstaat Vermont

 

Vermont hat als erster Bundesstaat der USA beschlossen, ab Juli 2016 alle Lebensmittel, die Anteile genveränderte Pflanzen enthalten, zu kennzeichnen. 

 

Ob es aber dazu kommt, ist allerdings ungewiss, denn die großen Agrarkonzerne haben angekündigt, dass sie gerichtlich gegen die Deklarationspflicht vorgehen werden.

 

Quelle:  Gentech-News 303/2014

 

Anmerkung Bürger-Lobby:

 

Mutig und vorbildlich, was da beschlossen wurde. Wollen wir hoffen, dass die Gerichte nicht von den Agrar-Lobbyisten bestochen werden.